Sie sind hier: Aktuelles » 

Stellenangebote

Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier

16 Jahre Einsatz für den DRK-Kleider-Shop

Familie Dranischnikow wurde in den Ruhestand verabschiedet

Auf dem Foto v.l.: Volker Grabe (Geschäftsführer DRK-Kreisverband Koblenz-Stadt e.V.), Izra Botonjic, Amir Botonjic, Leo Biewer (Vorsitzender DRK-Kreisverband Koblenz-Stadt e.V.), Irina Dranischnikow, Alexander Dranischnikow und Inge Geers (Vorstandsmitglied DRK-Kreisverband Koblenz-Stadt e.V.).

Seit 1. April 2001 war Irina Dranischnikow das Gesicht des DRK-Kleider-Shops in der Ferdinand-Sauerbruch-Straße. Tagtäglich war sie hier für die Menschen, besonders für all diejenigen mit einem niedrigen Einkommen, im Einsatz. Jetzt wurde Irina Dranischnikow zum 30. Juni gemeinsam mit ihrem Ehemann Alexander, der seit 2006 ebenfalls im Kleider-Shop des DRK-Kreisverbandes Koblenz-Stadt e.V. tätig war, in den Ruhestand verabschiedet.

„Wir danken dem Ehepaar Dranischnikow ganz herzlich für seinen außerordentlichen Einsatz“, sagt Leo Biewer, Vorsitzender des DRK-Kreisverbandes Koblenz-Stadt e.V., „beide waren immer mit sehr viel Freude, Einsatzwillen und Fleiß bei der Arbeit.“ So ist es ihnen gelungen, den Kleider-Shop auch stetig voranzubringen.

Die Nachfolge im DRK-Kleider-Shop tritt ebenfalls ein Ehepaar an: Izra und Amir Botonjic sind fortan die Ansprechpartner des kleinen Ladens. Beide sind bereits lange Jahre mit dem Koblenzer Roten Kreuz eng verbunden. Izra Botonjic war bislang im pflegerischen Bereich in der hauswirtschaftlichen Versorgung der Patienten tätig und Amir Botonjic ist als Hausmeister angestellt. „Wir wünschen der Familie Botonjic einen guten Start und viel Freude an den Aufgaben in unserem Kleider-Shop“, sagt Leo Biewer.

Der DRK-Kleider-Shop in der DRK-Geschäftsstelle in der Ferdinand-Sauerbruch-Str. 12 ist montags bis donnerstags von 10.00 bis 14.00 Uhr geöffnet und bietet günstige Second-Hand-Kleidung für jedermann!

23. Juni 2017 09:03 Uhr. Alter: 88 Tage